Donnerstag, 21. März 2019

Verluste aus Knock-out-Zertifikaten werden steuerlich anerkannt

Knock-out-Zertifikate sind hoch spekulativ. Ärgerlich, wenn die Knock-out-Schwelle erreicht und das Papier wertlos wird. Doch bislang war umstritten, ob sich diese Verluste bei der Abgeltungsteuer verwerten lassen. Der Bundesfinanzhof (BFH) sprach in einem heute veröffentlichen Urteil ein Machtwort.

Mittwoch, 20. März 2019

Kein Kindergeld bei berufsbegleitenden Weiterbildung

Immer wieder wird darum gestritten, wie lange Eltern für erwachsene Kinder noch Kindergeld beziehen dürfen. Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mal wieder eine Streitfrage geklärt. Knackpunkt ist die einheitliche Erstausbildung.

Dienstag, 19. März 2019

Thyssen, Salzgitter und Klöckner: Kommt die Wende?

Zu den Aktien, die seit dem Sommer vorigen Jahres am stärksten nach unten geprügelt worden sind, gehören die Stahlwerte. Sie haben damit vor allem auf den massiven Rückgang der Stahlpreise reagiert. Nun aber besteht Hoffnung auf eine Wende – denn die Metallpreise beginnen zu klettern.

Montag, 18. März 2019

Die Fed im Dilemma

Am Mittwoch wird die amerikanische Zentralbank Fed tagen, und es gilt als ausgemacht, dass sie dabei mehr oder weniger deutlich von ihrem Zinserhöhungskurs abrückt. Denn die Weltwirtschaft strauchelt, die Inflationsrate in den USA ist deutlich zurückgegangen. Spricht also nichts gegen eine weitere Geldschwemme? Doch! Die hohen Unternehmenschulden in den USA.

Dienstag, 12. März 2019

Trump will sparen - nur nicht beim Militär

Donald Trumps Haushaltsentwurf für das Fiskaljahr 2020, das am 1. Oktober 2019 beginnt, sieht erhebliche Einsparungen in vielen Bereichen vor, vom Gesundheitssektor bis zur Entwicklungshilfe. Weiter stark steigen soll dagegen der Militärhaushalt - um fünf Prozent auf 750 Milliarden Dollar. Das ist mehr, als die meisten Staaten der Welt als Bruttoinlandsprodukt (BIP) erwirtschaften.

Montag, 11. März 2019

Die Weltkonjunktur rutscht rasant ab

Jetzt ist es sozusagen amtlich: Die Weltbank hat Ihre neue Prognose für die Weltwirtschaft veröffentlicht – und die Aussichten sind trüb. Nicht nur in Deutschland, sondern weltweit sackt das Wachstum ab, vor allem auch in den USA.

Samstag, 2. März 2019

Helau, Alaaf und Co. - die finanzjournalisten machen Faschingspause

Fotoquelle: Bild von pixel2013 auf pixabay

Ab 11. März sind wir wieder zur Stelle.

Dienstag, 26. Februar 2019

Fulminantes Comeback der China-Aktien

2018 zählte der chinesische Aktienmarkt mit Kurseinbußen von zeitweise mehr als 25 Prozent zu den großen Verlierern – aber vor vier Monaten hat sich der Wind gedreht, und seither geht es mit den Aktienkursen steil bergauf. Es sind nicht nur die Hoffnungen auf ein Ende des Handelsstreits mit den USA, die den Börsen in Shanghai und Shenzen Auftrieb verleihen.

Montag, 25. Februar 2019

Ein Trend, der Buffett schmerzt

Das dürfte selbst den Starinvestor Warren Buffett schmerzen. Innerhalb eines Tages verlor er 1,6 Milliarden US-Dollar – weil der Aktienkurs von Kraft Heinz um 25 Prozent durchsackte, an dem Buffetts Holding rund ein Viertel hält. Buchverluste lassen Buffett normalerweise kalt. Doch hinter diesem Minus steckt ein Trend, der auch andere Berkshire-Töchter bedroht.

Freitag, 22. Februar 2019

Freitagsfrage: Unterliegen Dividendenzahlen des DAX-Werts Linde der irischen Quellensteuer?

Fusionen, noch dazu über Grenzen hinweg, sind zumeist rechtlich ziemlich kompliziert – im Fall Linde, die sich mit dem US-Konzern Praxair zusammengeschlossen hat, gab es daher zwischenzeitlich Verwirrungen, ob deutsche Anleger auf Dividenden Quellensteuern zu zahlen haben.