Samstag, 25. Oktober 2014

Die Finanzjournalisten gruseln sich....

....nein, nicht vor der aktuellen Marktentwicklung, aber vor den wüsten Halloween-Gestalten und Kürbislaternen. Wir melden uns daher erst am 3. November zurück.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen