Montag, 10. September 2018

Was wir von Apple am Mittwoch sehen wollen

Für diesen Mittwoch hat Apple wieder zur Präsentation seiner neuen Produkte eingeladen. Doch mal ganz ehrlich: Die Vorstellung neuer iPhones ist längst keine Sensation mehr und Apple-Watch oder AirPods ebensowenig. Eine Apple-Brille oder ein Auto wären dagegen eine echte Überraschung.

Es ist kein Geheimnis, dass Apple an der Fahrzeugtechnologie arbeitet. Ziel soll angeblich ein Mitarbeiter-Transportsystem sein. Bedenkt man aber, dass Apple für das Projekt Titan 66 selbstfahrende Autos bei der kalifornischen Verkehrsbehörde registriert hat (und damit zu den größten Testunternehmen in Kalifornien zählt), könnten die Intentionen deutlich größer sein als Apple vorgibt.

Schneller als mit dem Auto könnte es mit einer AR(Augmented Reality)-Brille gehen. In diesem Bereich hat Apple gerade Akonia Holographics zugekauft, einem Spezialisten für holographische Systeme und Materialien. Daher könnte schon bald eine massentaugliche AR-Brille mit kristallklaren Gläsern, in die digitale Informationen eingeblendet werden, auf den Markt kommen.

Mehr Beiträge vom finanzjournalisten blog 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen